Gruseldinner – Zu Gast in Draculas Gruft

Gruseldinner Dracula im Hotel Friesengeist

Am 24. März 2019 im Hotel Friesengeist: Unsere Gäste lernen beim kulinarischen Theaterabend „Dracula“ den Vampirfürsten persönlich kennen

Der berühmteste aller Vampire bittet zu Tisch: Beim Original Gruseldinner am 24. März 2019 ist Graf Dracula höchstpersönlich der Gastgeber. Wer sich in seine Gruft wagt, den erwartet eine schaurig-schöne Gruselkomödie in fünf Akten und mit vier Gängen.

Beim Gruseldinner sind die Gäste hautnah dabei, wenn wie in Bram Stokers berühmten Roman der junge Immobilienmakler Jonathan Harker nach Transsilvanien aufbricht, um dort den mysteriösen Grafen Dracula zu treffen. Doch der Graf hat ein Auge auf Harkers schöne Verlobte Mina geworfen. Zum Glück ist die Vampirjägerin Sadie van Helsing zur Stelle. Aber wird sie Mina vor dem stets blutdurstigen Dracula retten können? Welche Rolle spielt Draculas finsterer Diener Renfield? Und welches Geheimnis versucht Mina vor ihrem Verlobten zu verbergen?

Beim Original Gruseldinner sind die Gäste Teil des Geschehens. In den Spielpausen wird ein ausgesuchtes Vier-Gang-Menü serviert.

Karten zum Preis von € 79,00 pro Person inkl. einem kriminellen 4-Gänge Menü sind jederzeit im Hotel Friesengeist bzw Steakhaus Jugoslavija erhältlich.

Entweder telefonisch unter 04944-9222-0 oder auch per Mail info@hotel-friesengeist.de, oder auch online (zzgl. VVK/Versand) unter gruseldinner.de

        

Aus unserem Gästebuch:

„Ein sehr schöner, gruseliger und witziger Abend!“

„Ein sehr schöner Abend mit gelungener Schauspielkunst! Vielen Dank! Es war in jeder Hinsicht ein Genuss!“

„Wir haben gelacht wie noch nie. Es war ein super lustiges Gruselstück, vielen Dank für die gute Unterhaltung.“

„Super! So ein Theatererlebnis, bei dem man mittendrin ist, haben wir noch nie erlebt.“

„Wir sind große Gruseldinnerfans und haben bereits alle Stücke von Ihnen besucht. Es war jedes Mal total lustig. DANKE für die unvergesslichen Abende!“

 

Kommentare sind geschlossen